rosaliFabelhafte Welt

  Startseite
    -->moi<--
    worte
    reden und schreiben
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Die Schülerzeitung
   My space
   *rina*
   hasilein
   die kleine Blonde
   Isilein
   der dave-boy
   mein lucas
   >der goldene engel<3
   mein bruder
   Die Helden
   My hero
   patrice
   die perfektion
   so sachen
   beatsteaks



träume mit mir

http://myblog.de/rosali

Gratis bloggen bei
myblog.de





worte

Das Schönste

Ich flüchte
in dein Zauberzelt
Liebe

Im atmenden Wald
wo Grasspitzen
sich verneigen


weil
es nichts Schöneres gibt

Rose Ausländer
24.7.06 23:35


Wenn ich in deine Augen seh




Wenn ich in deine Augen seh,
So schwindet all mein Leid und Weh;
Doch wenn ich küsse deinen Mund,
So werd ich ganz und gar gesund.


Wenn ich mich lehn an deine Brust,
Kommt's über mich wie Himmelslust;
Doch wenn du sprichst:"Ich liebe dich!"
So muss ich weinen bitterlich.



Heinrich Heine
2.7.06 12:25


Ich hab dir alles hingegeben



Ich hab dir alles hingegeben:
mich, meine Seele, Zeit und Geld.
Du bist ein Mann - du bist mein Leben,
du bist meine kleine Unterwelt.
Doch ich habe mein Glück gefunden,
seh ich dir manchmal ins Gesicht:
Ich kenn dich in so vielen Stunden -
nein, zärtlich bist du nicht.
Du küsst recht gut.
Auf manche Weise zeigst du mir,
was das ist:
Genuss.
Du hörst gern Klatsch.
Du sagst mir leise,
wenn ich die Lippen nachziehen muss.
Du bleibst sogar vor andern Frauen
in gut gespielten Gleichgewicht;
man kann dir manchmal sogar trauen......
aber zärtlich bist du nicht.

O wärst du zärtlich!
Meinetwegen
kannst du sogar gefühlvoll sein.
Mensch,
wie ein warmer Frühlingsregen
so hüllte Zärtlichkeit mich ein!
Wärst du der Weiche von uns beiden,
wärst du der Dumme.
Bube sticht.
Denn wer mehr liebt,
der muss mehr leiden.
Nein, zärtlich bist du nicht.


Kurt Tucholsky
25.5.06 21:09


you said one love
one life
when it's one need
in the night
one love we get to share it
it leaves you baby if you don't care for it


well it's too late
tonight
to drag the past out
into the light
we're one but we're not the same
we got to carry each other
carry each other
one




als erinnerung an die sch?nen zeiten....
meine berliner-m?dchen. viel spa? in der gro?en stadt.
meine liebe ist bei euch.
10.10.05 23:46


millionen von menschen

finde ich
doch keiner
wirklich keiner
ist so wie du
so unbeschreiblich

leere h?llen
fallen
in meine augen
und
ich kann nicht mehr
denken

nur noch f?hlen
will ich
dich von allem befreien
und dich
und all deine sinne
sp?ren

wie du lebst
denn du tust es
mit offenen augen?

ich schlie?e sie nicht
denn
mit ihnen
hab ich dich gefunden.

unter


millionen von menschen

strahlst du

strahlst sie an

die




millionen von menschen
14.8.05 01:50


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung